Stefanie Schwimmbeck

Foto: Sebastian Brill

Stefanie Schwimmbeck arbeitet freischaffend als zeitgenössische Tänzerin und Tanzvermittlerin und entwickelt eigene Performances.

Sie studierte zeitgenössischen Bühnentanz an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln. Es folgte u.a. die Weiterbildung Creating Dance in Art and Education an der Universität der Künste in Berlin. Seit 2022 studiert sie den Master Szenische Forschung an der Ruhr Universität in Bochum.

Als Tänzerin arbeitete sie in Produktionen u.a. von SONDER:SAMMLUNG, Theater Marabu, Britta Lieberknecht & Company, Projek Zukumpf, Tanzkompanie bo komplex, IP Tanz, Bianca Mendonca, SETanztheater, Maria Golding, Karel Vanek und Willi Dorner. 2018 erhielt sie das Auslandstipendium NRW für ihren Studienaufenthalt bei der Trisha Brown Dance Company in New York.

Als Tanzvermittlerin unterrichtet sie kreativen, zeitgenössischen Tanz und leitet Tanzprojekte in Schulen, Theatern, Flüchtlingsheimen und Jugendzentren. Zudem gibt sie release- und alignment-orientiertes Profitraining und ist seit 2019 Lehrbeauftragte an der Hochschule für Musik und Tanz Köln sowie an der Universität Siegen.

2021 war sie im Rahmen des Nachwuchsstipendium Freie Kinder- und Jugendtheater NRW als Nachhaltigkeitsberaterin am Comedia Theater in Köln tätig und ist seitdem Teil von Performing for Future – Netzwerk Nachhaltigkeit in den darstellenden Künsten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.